Digitaler Aufruf zum #Welttoilettentag 2020

Die Stiftung Leben pur möchte den diesjährigen Welttoilettentag für einen digitalen Aufruf nutzen und lädt Nutzer*innen, Familienangehörige, Freunde, Betreuende, Vereine, Einrichtungen sowie alle Interessierten dazu ein, bis zum 26. November 2020 auf die Notwendigkeit von „Toiletten für alle“ für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen sowie Inkontinenzproblemen aufmerksam zu machen. Hierzu werden alle Interessierten aufgefordert, ein Foto in den Sozialen Medien sowie den zur Verfügung stehenden Kanälen (z.B. Webseite, Newsletter, Blog) mit dem Hashtag #Toilettenfüralle (Instagram, Facebook) und/oder mit der Verlinkung zur Webseite www.toiletten-fuer-alle.de zu posten.Mit dem digitalen Aufruf sollen einerseits die Personen gezeigt werden, die auf die erweiterte Ausstattung einer „Toilette für alle“ angewiesen sind. Andererseits soll die Forderung zum Bau von „Toiletten für alle“ verstärkt werden.

Macht mit beim #Welttoilettentag mit #inKLOOsive!https://news.wheelmap.org/inklosiv/