Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 5.05.2020

Der 5. Mai ist wie in jedem Jahr der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Wegen der Corona-Pandemie können viele der geplanten dezentralen Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Ein Bündnis aus mehreren Organisationen der Behindertenbewegung organisiert daher einen Online-Protesttag. Gerade die aktuelle Situation verschlimmert schon bestehende Barrieren und die Tendenz zu Ausgrenzung und Separation von Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten nimmt zu.

Deshalb wird am Dienstag, den 5. Mai um 14:00 Uhr auf maiprotest.de ein Livestream unter dem Motto “Behinderung macht #UNsichtbar“ gesendet. Verschiedenste Aktivist*innen und Institutionen kommen zu Wort. Grußworte von Politikern, Menschen mit Behinderungen aus dem In- und Ausland und Musik- & Kulturbeiträge werden gesendet. Neben einigen Überraschungen sind auch Interaktionen geplant, um einen echten Protest zu gestalten!
Das Bündnis ruft alle Menschen mit Behinderungen, Verbände und Aktionsgruppen zur Teilnahme auf!

Textquelle: AbilityWatch

https://www.facebook.com/events/698307417584925/