Ruhige Ostern 2021

Liebe Studierenden mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen an der Ruhr-Universität Bochum,liebe RUB Student:innen der Ruhr-Universität Bochum,liebe Freund*innen des AR-MBSBs,liebe Interessierten, wir wünschen euch – trotz der schweren Zeit, in der leider vieles in Präsenz nicht wirklich planbar ist, ruhige Ostern! Ihr könnt die Zeit zu Hause nutzen und etwas Gutes für andere Studierenden an der … Ruhige Ostern 2021 weiterlesen

Unsere Highlights im April 2021:

Unsere Highlights im April 2021:14.04.2021 von 18.30-21h | Google Meet Virtuelles Café für Referats-Erstis Lerne das AR-MBSB und die Referent:innen kennen24.04.2021 von 17-22h | Microsoftteams Inklusion-Workshop digitalAnmeldung möglich per Mail von deiner RUB-E-Mail-Adresse an ar-mbsb@rub.de und ar-mbsb2014@googlemail.com bis zum 11.04.2021. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.Virtuelle Sprechstunde | Google Meet 16./23./30.04.2021 von 13-15h und jederzeit … Unsere Highlights im April 2021: weiterlesen

Informationen zum Sommersemester 2021

"Der Betrieb an der RUB läuft auch im Sommersemester 2021 unter Covid 19-Bedingungen. Es wird als flexibles Hybridsemester gestaltet. Grundsätzlich gilt Online-Lehre, die bisherigen Ausnahmen für Präsenz sind jedoch weiterhin möglich. Die RUB wird zudem auf den Verlauf der Pandemie und die Vorgaben der Politik reagieren und entsprechende Anpassungen und Veränderungen vornehmen. Homeoffice für Beschäftigte … Informationen zum Sommersemester 2021 weiterlesen

Bürgersprechstunde der Beauftragten der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung am 18.01.2021

Die telefonische Bürgersprechstunde der Beauftragten der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung am 18.01.2021Die Bürgersprechstunde richtet sich an Menschen, die derzeit aufgrund ihrer Behinderung oder im Rahmen einer medizinischen Behandlung Probleme mit Behörden, Kostenträgern oder Einrichtungen haben.Die telefonische Sprechstunde findet statt:Zeit: Montag, den 18. Januar 2021 von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Tel: 0211 / … Bürgersprechstunde der Beauftragten der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung am 18.01.2021 weiterlesen

Studie zu Alltagsstress und Funktionseinschränkung bei körperlicher Behinderung oder chronischer Krankheit

"...für eine aktuelle psychologische Studie im Rahmen einer Bachelorarbeit der Ruhr-Universität Bochum werden Proband*innen mit körperlicher Behinderung oder chronischer Krankheit gesucht. Ziel der Studie ist es, zu untersuchen inwieweit Menschen, die von einer körperlichen Funktionseinschränkung oder einer chronischen Erkrankung betroffen sind, eine zusätzliche Belastung durch Alltagsstress erfahren. "

Programm mit positiven Maßnahmen für Praktikantinnen und Praktikanten mit Behinderung

Auf einen Blick "Das Generalsekretariat des Rates garantiert 4-6 bezahlte Praktika pro Jahr für EU-Bürgerinnen und ‑Bürger mit einer anerkannten Behinderung. Bewerber/innen müssen einen Hochschulabschluss haben oder im dritten Studienjahr (oder gleichwertig) einer Hochschuleinrichtung sein. Die Praktika finden in zwei Zeiträumen von jeweils fünf Monaten statt: 1. Februar bis 30. Juni (erster Zeitraum)1. September bis 31. Januar (zweiter Zeitraum) Die Liste der Arbeitsbereiche ist … Programm mit positiven Maßnahmen für Praktikantinnen und Praktikanten mit Behinderung weiterlesen

International DiGA Summit: DiGA Fast Track – challenges and chances

"The DiGA Fast Track is Germany’s new, structured way for digital healthcare solutions (German: DiGA) to get access to the German statutory healthcare system, reaching more than 75 million citizens (see our blogpost). " https://hih-2025.de/veranstaltungen/ Minister of Health @jensspahn welcomes participants from all over the world to the #DiGASummit. And thanks the local community for their willingness to make solutions freely available to fight the pandemic. … International DiGA Summit: DiGA Fast Track – challenges and chances weiterlesen

INKLUSIVA 2020

Liebe Studierenden mit Behinderungen der Ruhr-Universität Bochum, "Corona-bedingt findet die diesjährige INKLUSIVA, die Inklusionsmesse aus Rheinland-Pfalz, digital statt – und zwar am 10. und 11.09.2020 hier auf dieser Webseite! Schwerpunkt der Messe ist der Dialog zwischen Wissenschaft & Praxis zu den Themen Teilhabe, Gleichberechtigung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen. Das Programm der INKLUSIVA besteht … INKLUSIVA 2020 weiterlesen

Hilde Albrecht – Geheimagentin und Geliebte Oskar Schindlers

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch sexistische, rassistische, nationalistische, antisemitische, antimuslimische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen und Symboliken in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Gremienwahlen 2020 an der RUB SENATWAHL 2020

"Alle Wahlberechtigten der RUB haben die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen bis zum 3. Juli 2020, 12 Uhr über das folgende Online-Briefwahlformular zu beantragen: https://feedback.ruhr-uni-bochum.de/senatswahl/index.php Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Universität nach § 9 Hochschulgesetz NRW. Wahlberechtigte dürfen nur wählen, wenn sie im Wählerverzeichnis, das aus den Personallisten und dem Immatrikulationsverzeichnis ermittelt wird, geführt werden."

„Rassismus und Antisemitismus – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Öffentlich · Gastgeber: Festival contre le racisme Impulse für die Arbeit mit Jugendlichen“ – Webinar von der ju:an – Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische JugendarbeitAmadeu Antonio Stiftung und BASZoomwebinar: https://us02web.zoom.us/j/81505549307?pwd=RDFrMnEzVjJDMHZrSk9yQS9BU1dSQT09Meeting-ID: 815 0554 9307Passwort: 773932https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/projekte/juan-praxisstelle/

Demonstration am 20. Juni

!ALGII ÖFFNEN: Ebenso leicht wäre es möglich, Studierenden Zugang zum ALGII zu gewähren, denn auch Studierende können nicht nur von Luft und Liebe leben, sondern haben eine finanzielle Grundsicherung verdient – so wie jeder andere Mensch!"

GAMESCOM 2020 GOES #DIGITAL 😎

„Die gamescom kann zwar in diesem Jahr leider nicht in Köln stattfinden, dafür wird aber niemand im Internet an ihr vorbeikommen . Unser Digital-Konzept ist in der Veranstaltungslandschaft wegweisend und viele der Neuerungen werden in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil der gamescom werden. "

SCAN-SERVICE DER RUB-BIBLIOTHEKEN IM SOMMERSEMESTER 2020

(Antwort auf eure Fragen, die ihr an uns gestellt habt.) "SCAN-SERVICE FÜR PRINT-MEDIEN FÜR ALLE RUB-ANGEHÖRIGENSie benötigen Literatur, die in einer der an diesem Service beteiligten Bibliotheken vorhanden ist?Folgende Bibliotheken bieten diesen Service an:Universitätsbibliothek, Fachbibliothek Biologie/Biotechnologie, Fachbibliothek Elektro-/Informationstechnik, Fachbibliothek Hegel-Archiv, Fachbibliothek Medizin, Fachbibliothek Philologie (alle Fachbereiche), Fachbibliothek Ostasienwissenschaften, Fachbibliothek Sportwissenschaft, Fachbibliothek Theologie,IB-VerbundbibliothekPro Benutzernummer/Matrikelnummer können Sie … SCAN-SERVICE DER RUB-BIBLIOTHEKEN IM SOMMERSEMESTER 2020 weiterlesen

„FRIST LÄUFT AB!

ACHTUNG! WICHTIGE INFORMATION FÜR ALLE RUB STUDENT*INNEN! "FRIST LÄUFT AB! Passwortänderungen erforderlich! Aufgrund des Cyberangriffs ist es sicherheitstechnisch notwendig, dass jeder Account mit RUB-Login-ID ein neues Passwort bekommt. Das ist nur noch bis zum 2. Juni möglich." https://news.rub.de/servicemeldungen/2020-05-27-frist-laeuft-ab-passwortaenderungen-erforderlich?fbclid=IwAR0Gw9ylHVNVT0NCiB8RJJMb-AKKd6oqpgVHE6TqDhtYI8DNb63QQsIAfts

Wechselnde Haustüren – Ein Webinar mit Bert Woudstra aus Enschede

"Bert Woudstra wurde am 19. Februar 1932 als Sohn jüdischer Eltern in Enschede geboren. Er überlebte den Krieg nur, weil er mit seiner Mutter und seinem Bruder untertauchen konnte. Seinem Bruder gelang die Flucht nach England. Sein Vater wurde ermordet. Am 14.9.1941 sah er ihn zum letzten Mal."

Erika Rosenberg-Band: Don Gilberto Bosques-Saldivar Öffentlich · Gastgeber: Botschafter_innen der Erinnerung und Jugendring Dortmund

"Don Gilberto Bosques-Saldivar war ein mexikanischer Diplomat, der 1939 als Generalkonsul nach Paris geschickt wurde. Durch seine diplomatische Tätigkeit hat er ca. 40.000 Menschen vor dem sicheren Tod gerettet. Auch das Leben der berühmten deutschen Schriftstellerin Anna Seghers und ihrer Familie rettete er mit einem Transitvisum."

IDAHOBIT 2020- Join the global noise! Make your voice heard on May 17, 2020

Im Jahr 2020 ist die #Diskriminierung von #LGBTIQ in #Deutschland immer noch traurige Realität.Am Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit stehen wir deshalb weltweit Seit’ an Seit’ im Zeichen der #Antidiskriminierung!Jede*r hat das Recht auf ein diskriminierungsfreies Leben!Vergesst nicht: Wo es Aufklärung und Akzeptanz gibt, hat Diskriminierung keinen Platz . Dein AR-MBSB#idahobit #idahobit2020 … IDAHOBIT 2020- Join the global noise! Make your voice heard on May 17, 2020 weiterlesen

Webinar zur „Lobbyattacke auf den Klimaschutz“ musste abgebrochen werden.

" Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,es tut uns unendlich leid. Unser Webinar zur „Lobbyattacke auf den Klimaschutz" musste abgebrochen werden. Nachdem wir Margarida Silva von Corporate Europe Observatory noch gut folgen konnten, knickte der Server bei Christina Deckwirth von Lobbycontrol ein. Wir konnten das technische Problem nicht lösen, das von dem Anbieter gotowebinar zu verantworten war. … Webinar zur „Lobbyattacke auf den Klimaschutz“ musste abgebrochen werden. weiterlesen

Europe Calling “Angriff der Lobbyisten auf den Klimaschutz – Wie der Lobbyismus die Corona-Krise missbraucht” – Di, 12.5. – 20 Uhr

"in den letzten Wochen mehren sich die Stimmen derer, die die Corona-Krise missbrauchen wollen, um beschlossene Gesetze zurückzudrehen, Klima-Ambitionen zu senken oder neue Vorhaben zu verlangsamen. Wegen der Corona-Epidemie sollen Regeln zur Luftverschmutzung aufgeweicht werden. Wegen der Corona-Krise solle das europaweite Verbot von Einwegplastikprodukten zurückgenommen werden. Oder: Wegen der Corona-Krise müsste der Klimaschutz verschoben werden".

WEBINAR: SCHUTZ VS. TEILHABE? ETHISCHE FRAGEN IN DER CORONA-BEWÄLTIGUNG

"Was bedeuten die aktuellen Maßnahmen für besonders schutzbedürftige Menschen? Wie steht es um das Verhältnis von Schutz und Teilhabe von Alten, Kranken und Behinderten? Sind ihre Bedarfe in der politischen Debatte ausreichend vertreten? Und welche (medizin- und bio)ethischen Fragen stellen sich?"

Online Diskussion – Pflege in Zeiten von Corona – Endet europäische Solidarität am Pflegebett?

In Corona-Zeiten zeigt sich wieder wie wichtig gut organisierte Pflege ist. Die aktuellen Umstände sind für Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und Pflegepersonal besonders schwierig. Viele Pflegekräfte aus unseren europäischen Nachbarländern sind in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Pflegeeinrichtungen und pflegende Angehörige sind überfordert.

„Biodiversitätsjahr 2020: Was wird aus dem Aufbruch für die Artenvielfalt?“ HEUTE, Mittwoch, 29.4. um 20:00 Uhr

"Gemeinsam mit meiner Kollegin Anna Deparnay-Grunenberg freue ich mich, für dieses Gespräch Dirk Steffens und Raphael Weyland gewinnen zu können. Dirk Steffens wird vielen von euch und Ihnen durch die Terra-X-Dokumentationsreihe Faszination Erde bekannt sein, in der er eindringlich die Schönheit und Verletzlichkeit unseres Planeten darstellt. Er ist auch Botschafter der Biodiversitätsdekade der UN. Raphael Weyland ist Leiter des Brüsseler Büros des Naturschutzbund Deutschland NABU. " Sven Giegold

Was gilt für Blinde Menschen in Corona-Zeiten? Der DBSV Corona Ratgeber

Liebe Studierenden der Ruhr-Universität Bochum. eine neue Woche beginnt und wir bringen euch die neuesten Informationen und Antworten auf eure gestellten Fragen zum Thema Studium,digitale Lehre an der RUB und im Allgemeinen, Umgang mit der jetzigen Situation und COVID-19, Schutzmaßnahmen, Studieren mit Behinderung. Zu Personen, mit denen man nicht zusammenlebt, sollte man einen Abstand von … Was gilt für Blinde Menschen in Corona-Zeiten? Der DBSV Corona Ratgeber weiterlesen

Frohe Ostern trotz Corona!

Liebe Studierenden mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen an der Ruhr-Universität Bochum, liebe RUB Studierenden, liebe Freund*innen des AR-MBSBs, liebe Interessierten, wir wünschen euch – trotz der schweren Zeit – Frohe Ostern! Ihr könnt die Zeit zu Hause nutzen und etwas Gutes für andere Studierenden an der Ruhr-Universität Bochum tun. Das digitale Sommersemester 2020 an der … Frohe Ostern trotz Corona! weiterlesen

Wer stirbt zuerst? Triage und Risikogruppen

"Wer stirbt zuerst? Triage und Risikogruppen Wir diskutieren Online. Sagt es weiter! Auch in Deutschland infizieren sich immer mehr Menschen mit dem Corona-Virus. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir wie Italien oder Frankreich in eine Situation geraten, in der die medizinischen Ressourcen nicht ausreichen, um alle zu behandeln. Dann stehen Ärzt*innen und Pflegepersonal schreckliche Entscheidungen … Wer stirbt zuerst? Triage und Risikogruppen weiterlesen

Online Veranstaltung am 3. April 2020 um 15:30 Uhr „Risikogruppe: Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona“

ONLINE Veranstaltung / Gastgeberin: Katrin Langensiepen, grüne Europaabgeordnete Menschen mit Behinderung gehören in Corona Zeiten zur Risikogruppe. Trotzdem wird aktuell kaum über ihren Schutz gesprochen. Gleichberechtigter Zugang zu medizinischen Leistungen, Pflege und Information ist Menschenrecht - das leider all zu oft ignoriert wird. Ob selbst betroffen, Pfleger*in, angehörig oder einfach interessiert: Wir möchten mit euch … Online Veranstaltung am 3. April 2020 um 15:30 Uhr „Risikogruppe: Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona“ weiterlesen

Wichtige Informationen

Auf Grund der aktuellen Handlungsempfehlungen zur Vorbeugung einer Infektion mit Coronaviren bleibt das autonome Referat für Menschen mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen an der Ruhr-Universität Bochum ab dem 18.03.2020 bis auf Weiteres für Publikumsverkehr geschlossen.

Studieren mit nicht sichtbarer Behinderung- Workshop für RUB Student*innen

Wer kann mitmachen?
Student*innen ohne und mit (nicht)sichtbaren Beeinträchtigungen der Ruhr-Universität Bochum, die ihre Diversitätskompetenz mit diesem Fokus weiterentwickeln wollen.
Es besteht die Möglichkeit persönliche Fragen stellen zu können.

Öffnungszeiten während des Winterferien im Wintersemester 2019/2020

!Vom 23.12.2019 bis 06.01.2020 befinden wir uns in der Winterpause! Unser Büro öffnet wieder am 08.01.2019, zu den üblichen Zeiten. Außerhalb der Sprechstunden sind wir per E-Mail (ar-mbsb@rub.de) zu erreichen. Auf diesem Weg ist es auch möglich, alternative Termine zu vereinbaren. Wir wünschen euch schöne Winterferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020! Dein AR-MBSB … Öffnungszeiten während des Winterferien im Wintersemester 2019/2020 weiterlesen

UNI Sommerfest 2019

Wir beginnen ab 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr auf dem Nordforum mit dem Stand 38, wo das Programm auf der BIBrock-Bühne vor der Universitätsbibliothek stattfinden wird. Musiker*innen aus dem Ruhrpott, die AStA und boskop gemeinsam auf die Bühne bringen, unterstreichen musikalisch unser studentischen Programm von Funk bis Alternative Rock. Hier findet ihr das Programm:https://www.ruhr-uni-bochum.de/sommerfest/programm/index.html.de Anreise: … UNI Sommerfest 2019 weiterlesen

Pfingstferien 2019

In den Pfingstferien: 08.06.2019-15.06.2019 (beide Tage einschließlich) sowie am 18.06.2019 findet unsere offene Sprechstunde wegen AG Treffen und Vorbereitungen für den Jour Fixe und die AR-MBSB Vollversammlung im Sommersemester 2019 nicht statt.

BMBF verlängert Zuschuss für Studierende in Notlagen

Das müsst ihr jetzt wissen!  "Wer den Nebenjob im Zuge der Corona-Pandemie verloren hat, kann den KfW-Studienkredit beantragen, der bis Ende 2021 zinslos gestellt bleibt. Zudem können Studierende in akuter, pandemiebedingter Notlage seit November wieder den Zuschuss der Überbrückungshilfe beantragen." https://www.bmbf.de/de/wissenswertes-zur-ueberbrueckungshilfe-fuer-studierende-11509.html

Die Politik diskriminiert Menschen mit Behinderung – oder?

https://youtu.be/l0CSXzHvFRM DIE DA OBEN! wird produziert von funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit … Die Politik diskriminiert Menschen mit Behinderung – oder? weiterlesen

Aufruf

Wir möchten über das Online-Semester an der RUB aus eure Perspektive sprechen! Was hat sich durch Corona verändert? Welche positiven Effekte bringt die Onlinelehre mit sich? Welche Barrieren haben sich verringert? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Welche Herausforderungen bestehen nach wie vor? Was können wir aus dem digitalen Semester lernen? Dazu möchten wir kurze Interviews mit … Aufruf weiterlesen

#HolocaustGedenktag

Wir erinnern und Gedenken an alle Menschen, die Opfer des Nationalsozialismus wurden. Als Studentinnen mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen an der Ruhr-Universität Bochum stehen wir im autonomen Referat für Menschen mit Behinderungen und sämtlichen Beeinträchtigungen an der Ruhr-Universität Bochum zusammen gegen Antisemitismus, Rassismus und jede Form der Diskriminierung. Wer sich #gegendasVergessen engagieren möchte, kann dies … #HolocaustGedenktag weiterlesen

Herzliche Einladung zur Vollversammlung WS 2021 des AR-MBSB am 11.02.2021 um 11:02 Uhr

Nach einem für behinderten Student:innen der Ruhr Universität Bochum komplizierten Jahr lädt das AR-MBSB Referat digital zur Vollversammlung der Statusgruppe ein. Zeit: 11.02.2021 um 11:02 Uhr ein.Ort: Google Meet – online MeetingAnmeldung per E-Mail an:armbsb2014@googlemail.comar-mbsb@rub.de TOP 1 RegulariaTOP 2 Änderung der GO/ Satzung/ Namen des AR-MBSBsTOP 3 Finanzen und AnträgeTOP 4 Verschiedenes /Austausch Wenn Du … Herzliche Einladung zur Vollversammlung WS 2021 des AR-MBSB am 11.02.2021 um 11:02 Uhr weiterlesen